Ein Kredit ist rechtsverbindlich und muss zurückgezahlt werden. Überprüfen Sie Ihre Rückzahlungsfähigkeit, bevor Sie diese Verpflichtung eingehen.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE BEZAHLOPTIONEN “FLOA Pay Later”, “FLOA 3x” UND “FLOA 4x”

Wirksam seit 17/08/2023

Laden Sie die PDF-Datei herunter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Bedingungen der FLOA-Kurzfristdarlehen (auch genannt und im Folgenden benannt als “FLOA Pay Later”, “FLOA 3x”, “FLOA 4x”), welche von der FLOA, eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht, mit eingetragenem Geschäftssitz in Bâtiment G7, Rue Lucien Faure, F-33300 Bordeaux, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn José SALOIO, gewährt werden. FLOA ist eine französische Bank, die der französischen Finanzaufsichtsbehörde Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR) untersteht, ein Grundkapital von € 72.297,200 hat und im Handelsregister von Bordeaux unter der Nummer 434 130 423 eingetragen ist.

 FLOA Pay Later, FLOA 3x und FLOA 4x ermöglichen es bestimmten Kunden auf bestimmten Händlerwebseiten, ihre Bestellungen nach vierzehn (14) oder dreißig (30) Tagen nach Bestellung (FLOA Pay Later) oder in drei (3) oder vier (4) Raten (FLOA 3x und FLOA 4x) mittels Bankkarte (Visa Karte oder MasterCard) zu zahlen, wobei der Zeitraum für die Rückzahlung nie drei (3) Monate überschreitet.

FLOA Pay Later, FLOA 3x und FLOA 4x sind nicht als Verbraucherdarlehen im Sinne des § 491 Abs. 2 Satz 1 BGB anzusehen, da in jedem Fall die Ausnahme des § 491 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 BGB anwendbar ist. Es handelt sich entweder um ein kostenloses Darlehen, das der Darlehensnehmer innerhalb von drei (3) Monaten zurückzahlen muss (FLOA Pay Later (30 Tage) unentgeltlich, FLOA 3x unentgeltlich oder FOA 4x unentgeltlich) oder das Darlehen muss innerhalb von drei (3) Monaten zurückgezahlt werden und es sind nur geringe Kosten vereinbart (FLOA Pay Later (30 Tage), FLOA 3x oder FLOA 4x).

1. Bedingungen in Bezug auf den Darlehensnehmer

Der Darlehensnehmer ist eine natürliche, volljährige Person, die nicht gewerblich tätig ist, ihren Wohnsitz in Deutschland hat und eine Visa Card oder MasterCard (im Folgenden „Karte“) für die Bezahlung der Bestellung auf der Webseite des Händlers benutzt. Das Angebot der Finanzierung ist Privatpersonen vorbehalten, die Inhaber einer Karte sind, die nicht vor dem Erreichen des Termins zur Rückzahlung ausläuft. In Abhängigkeit vom Anbieter der Karte und den vertraglichen Bedingungen mit dem Anbieter, können Kosten für die Benutzung der Karte anfallen. Die Bedingungen, die zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Karte vereinbart sind, sind auf diese Vertragsbeziehung anwendbar. FLOA-Kurzfristdarlehen stehen nur Kunden zur Verfügung, die von FLOA und/ oder ihren Partnern ausgewählt wurden. 

Karten mitsystematischer Ermächtigung wie Electron oder Maestro, E-Karten, Indigo und American Express werden nicht angenommen (keine vollständige Liste).

2. Vertragsschluss

Vertragsangebot durch den Kunden


Nach der Bestätigung des Warenkorbs auf der Webseite des Händlers, wird der Kunde auf die Seite „Auswahl der Zahlungsmethode“ weitergeleitet. Um FLOA Pay Later, FLOA 3x oder FLOA 4x in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunde auf die jeweilige Schaltfläche klicken. Die Auswahlmöglichkeiten, die dem Kunden angeboten werden, hängen von der Webseite des Händlers ab. Die FLOA Zahlungsmethoden, die auf der Webseite angeboten werden und auf der Seite “Auswahl der Zahlungsmethode“ verfügbar sind, sind abschließend.

Der Kunde wird dann auf die Webseite der ausgewählten FLOA Zahlungsmethode weitergeleitet, wo eine detaillierte Übersicht seiner Bestellung angezeigt wird mit der Kaufpreissumme, welche auch mit der Netto- Darlehenssumme übereinstimmt, der Anzahl von Raten, den Fälligkeitsdaten der jeweiligen Zahlungen und der Gesamtsumme der Finanzdienstleistung. Der Kunde kann die Übersicht herunterladen, speichern und ausdrucken. Bevor der Kunde seine Entscheidung bestätigt, eine Geschäftsbeziehung mit FLOA einzugehen, muss er die detaillierte Übersicht sorgfältig lesen und etwaige Fehler korrigieren. Auch nach Vertragsschluss kann der Kunde zu jeder Zeit eine Kopie der detaillierten Übersicht von FLOA erhalten. 

Wenn der Kunde sich dazu entscheidet, seine Bestellung mittels FLOA Pay Later, FLOA 3x oder FLOA 4x zu bezahlen und seine Karte zu benutzen, muss er diese Entscheidung mit einem “Doppelklick” bestätigen. Das bedeutet, dass der Kunde, nachdem er auf der Seite der Auswahl der Zahlungsmethoden FLOA Pay Later, FLOA 3x oder FLOA 4x ausgewählt hat, zunächst diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und dann digital seine Einwilligung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären muss, indem er die jeweilige Schaltfläche anklickt, bevor er den „Bestätigungsbutton“ anklickt, womit der Kunde ein Angebot abgibt, eine Geschäftsbeziehung unter diesen Allgemeinen Geschäftsbeziehungen der FLOA einzugehen.

Der Kunde erkennt an, dass der “Doppelklick”, der mit der Bestätigung verbunden ist, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert wurden, ein Angebot in Bezug auf den Vertrag darstellt, in welchen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einbezogen wurden.

Annahme des Angebots durch FLOA 


Der Vertrag wird geschlossen, wenn FLOA das digitale Angebot des Kunden annimmt. FLOA behält sich das Recht vor, FLOA Pay Later, FLOA 3x oder FLOA 4x innerhalb von sieben (7) Kalendertagen nach dem Angebot des Kunden zu bewilligen oder abzulehnen. Die Bezahlung mittels FLOA Pay Later, FLOA 3x oder FLOA 4x wird abschließend an dem Tag gewährt, an dem FLOA dem Kunden die bewilligende Entscheidung mitteilt (in der Regel am Tag der Bestellung der Ware, nachdem überprüft wurde, dass keine unbezahlten Rechnungen oder Zahlungs-Zwischenfälle auf anderen Konten vorliegen, die der Kunde mit FLOA unterhält, oder Einträge in einer Datei über ZahlungsZwischenfälle). Der Vertrag zwischen FLOA und dem Kunden unterliegt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

3. Gesamtsumme der jeweiligen Finanzdienstleistung

FLOA bietet FLOA Pay Later, FLOA 3x und FLOA 4x sowohl als entgeltliche Variante als auch – für einen festgelegten Zeitraum während bestimmter Angebote – als unentgeltliche Variante an. 

Dauer und Kosten für FLOA Pay Later (14 Tage)

Der Kunde zahlt das Darlehen nach vierzehn (14) Tagen nach der Annahme des Angebots des Kunden durch FLOA an FLOA zurück, im Fall der entgeltlichen Variante inklusive der nachfolgenden Entgelte.


 
FLOA Pay Later (14 Tage) mit Entgelten:

Summe der Bestellung (im Folgenden "NettoDarlehenssumme") Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 1,000.00 14.17% Der Kunde kann die individuelle Gesamtsumme für die Finanzdienstleistung der detaillierten Übersicht entnehmen (siehe unter 2). 0.50%



FLOA Pay Later (14 Tage) mit unentgeltlich:


Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 1,000.00 0% 0% 0%

Dauer und Kosten der FLOA Pay Later (30 Tage)

Die Bestellung muss innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Datum der Bestätigung der Bestellung bezahlt werden, bzw. das Darlehen muss innerhalb von dreißig (30) Tagen nach der Annahme des Angebots des Kunden durch FLOA an FLOA zurückgezahlt werden, bei der entgeltlichen Variante inklusive der folgenden Entgelte.


 
FLOA Pay Later (30 Tage) mit Entgelten:

Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 1,000.00 15.06% Der Kunde kann die individuelle Gesamtsumme für die Finanzdienstleistung der detaillierten Übersicht entnehmen (siehe unter 2). 1.15%



FLOA Pay Later (30 days) free of charge: 


Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 1,000.00 0% 0% 0%

Dauer und Entgelte für FLOA 3x

Der Rückzahlungsplan des Kunden beginnt am Tag der Annahme des Angebots des Kunden durch FLOA (im Folgenden “D”) und wird festgelegt wie folgt:


  • R1 = 1. Rate an D;

  • R2 = 2. Rate an R1 + 30 Tage;

  • R3 = 3. Rate an R2 + 30 Tage.
  
FLOA 3x mit Entgelten: 

Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 3,000.00 14.91% Der Kunde kann die individuelle Gesamtsumme für die Finanzdienstleistung der detaillierten Übersicht entnehmen (siehe unter 2). 1.15%



FLOA 3x unentgeltlich: 

Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 3,000.00 0% 0% 0%

Dauer und Entgelte für FLOA 4x

Der Rückzahlungsplan des Kunden beginnt am Tag der Annahme des Angebots des Kunden durch FLOA (im Folgenden “D”) und wird festgelegt wie folgt:


  • R1 = 1. Rate an D;

  • R2 = 2. Rate an R1 + 30 Tage;

  • R3 = 3. Rate an R2 + 30 Tage;

  • R4 = 4. Rate an R3 + 30 Tage. 
  
FLOA 4x mit Entgelten:

Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 3,000.00 14.61% Der Kunde kann die individuelle Gesamtsumme für die Finanzdienstleistung der detaillierten Übersicht entnehmen (siehe unter 2). 1.70%



FLOA 4x unentgeltlich:

Netto-Darlehenssumme Jährlicher Prozentsatz Gesamtsumme der Finanzdienstleistung Gesamtsumme der Finanzdienstleistung im Verhältnis zu der NettoDarlehenssumme in Prozent
EUR 50.00 - EUR 3,000.00 0% 0% 0%

4. Details in Bezug auf Bezahlung und Erfüllung

Der Kunde trägt die Daten seiner Karte auf der Anmeldeseite ein und wählt den gewünschten Rückzahlungsplan aus. Sobald der Kredit bewilligt wurde, wird die Karte mit der ersten Zahlung belastet. Die nächste automatisierte Lastschrift wird über die gleiche Karte abgewickelt. Wenn der Kunde die folgende Rate mit einer anderen Karte zahlen will, kann er die Zahlungsmethode bis zu sieben (7) Tagen vor dem nächsten Zahlungstag ändern. Am Tag der Fälligkeit wird die Karte, die in der Datei aufgeführt ist, mit der Lastschrift belastet. 


5. Ausführung der Vereinbarung

a) Der Kunde wird hiermit über die Rechtsfolge informiert, dass er verpflichtet ist, die Vergütung für die geleistete Finanzdienstleistung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs zu zahlen, weil FLOA mit der Ausführung der Gegenleistung vor Ende der Widerrufsfrist beginnt. Der Kunde erklärt ausdrücklich sein Einverständnis zu dieser Rechtsfolge. 

b) Sollte der Kunde mit der Rückzahlung in Verzug geraten, kann FLOA die sofortige Rückzahlung des Restbetrags zuzüglich etwaiger offener Forderungen verlangen. Außerdem ist FLOA berechtigt, dem Kunden Verzugszinsen in Höhe von maximal 5 Prozentpunkten (5 %) der offenen Forderungen in Rechnung zu stellen. Sollte FLOA nicht die sofortige Rückzahlung des Restbetrags verlangen, können die genannten Gebühren trotzdem zusätzlich zu der Zahlung des Restbetrags verlangt werden.

c) FLOA darf die Verwaltung der monatlichen Zahlungsanfragen und/ oder ihre Eintreibung an jedes Unternehmen ihrer Wahl abtreten. 

6. Widerruf

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger, allerdings weder vor Vertragsschluss noch vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246b § 2 Abs. 1 iVm Art. 246b § 1 Abs. 1 EGBGB. Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, eine Widerrufserklärung auf einem dauerhaften Datenträger (zB Brief, Fax, E-Mail) rechtzeitig abzusenden. Der Widerruf ist zu senden an: Per Brief: FLOAPAY Germany, 36 rue de Messines, 59686 Lille CEDEX 9 FRANCE oder per E Mail: contact@floapay.com.

Folgen des Widerrufs

Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die empfangenen Leistungen beider Parteien zurückzugewähren. Der Kunde ist verpflichtet, die Vergütung für die geleisteten Dienste bis zum Zeitpunkt des Widerrufs zu zahlen, wenn er von dieser Rechtsfolge vor Abgabe der Vertragserklärung in Kenntnis gesetzt wurde und ausdrücklich sein Einverständnis dazu erklärt hat, dass mit der Erfüllung der Gegenleistung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen werden soll. Sollte es eine Pflicht zum Wertersatz geben, bedeutet das, dass der Kunde gegebenenfalls die vertraglichen Zahlungspflichten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfüllen muss. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vor Ausübung des Widerrufsrechts vollständig erfüllt wurde. Pflichten, Zahlungen zurückzugewähren, sind innerhalb von dreißig (30) Tagen zu erfüllen. Die Pflicht beginnt für den Kunden mit Absendung der Widerrufserklärung und für uns mit deren Zugang.

In keinem Fall führt die Ausübung des Widerrufsrechts zu einem Eintrag in einer Datei oder auf einem anderen Datenträger. Wird das Widerrufsrecht nicht innerhalb der genannten Frist ausgeübt, wird dieser Vertrag unwiderruflich.

Ende der Widerrufsbelehrung

Am Ende dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Formular zu finden, mit dem der Widerruf ausgeübt werden kann.

Wenn der Kunde sein Widerrufsrecht ausgeübt hat, verpflichtet er sich dazu, den Kaufpreis unter Beachtung der Bedingungen und Regelungen, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kauf auf der Webseite des Händlers festgelegt werden, direkt an den Händler zu zahlen.

7. Stornierung der Bestellung

Im Fall der Stornierung der gesamten Bestellung des Kunden auf der Seite des Händlers wird FLOA (i) die Summe der Raten, die bereits auf der Karte des Kunden berechnet wurden, zurückgewähren und (ii) weitere Raten stornieren. Der Kunde bekommt auch die Entgelte, die aus dem Vertrag entstehen, zurückgewährt. Das führt gegebenenfalls zu neuen Rückzahlungsraten. In diesem Fall wird der Kunde eine neue detaillierte Übersicht gemäß Klausel 2 bekommen.


Im Fall einer teilweisen Stornierung der Bestellung des Kunden auf der Seite des Händlers wird FLOA (i) die zu viel gezahlte Summe, also die Differenz zwischen der Summe der stornierten Bestellung und der Summe der bereits gezahlten Raten, auf die Karte des Kunden zurückzahlen, und (ii) weitere Raten stornieren. Bereits angefallene Entgelte werden nicht zurückgewährt. Diese Entgelte stellen den Wert der bereits geleisteten Dienste von FLOA dar.
 

8. Information für den Kunden

FLOA speichert automatisch eine Kopie des Vertrags, welche dem Kunden unmittelbar nach Vertragsschluss bereitgestellt wird. Der Kunde kann jederzeit verlangen, dass FLOA ihm die Bedingungen des Vertrags, inklusive der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in Papierform zukommen lässt. 

9. Beweis

Die Parteien einigen sich darauf, dass alle Daten, Dateien, Aufzeichnungen oder Transaktionen, die erhalten wurden und/ oder auf der Webseite des Händlers oder jeglicher anderer Computer oder elektronischen Medien von FLOA und dem Händler gespeichert sind, insbesondere von Zahlungsverkehrsvorgängen, sowie ihre Vervielfältigung auf jedem anderen Medium als Beweis für alle Transaktionen zwischen dem Kunden und FLOA dienen sollen, sofern nicht das Gegenteil bewiesen oder durch anwendbare Vorschriften verboten ist.

10. Datenschutz

Die Informationen, die durch diesen Vertrag gesammelt werden, sind verpflichtend für die Verifizierung des Angebots des Kunden. Der Kunde kann spezifische Informationen über die Verarbeitung von Daten durch FLOA hier abrufen: DATENSCHUTZRICHTLINIE

11. Alternative Streitbeilegung/ Mediation

Sollte der Kunde Fragen haben und nicht mit den durch den vorgesehenen Ansprechpartner bei FLOA gegebenen Antworten zufrieden sein, kann er eine schriftliche Beschwerde an die folgende Adresse senden:

 FLOA Bank, 36 rue de Messines, 59686 Lille CEDEX 9 FRANCE In diesem Kontext muss der Kunde in seiner Beschwerde ausdrücklich angeben, dass es sich um eine „Beschwerde über FLOA Pay Later, FLOA 3x oder 4x“ handelt.

Wenn keine Einigung erreicht wird, kann der Kunde einen Mediator bei der Association française des Sociétés Financières (Französische Vereinigung von Finanzunternehmen, ASF) kontaktieren. Letzterer wird unabhängig tätig in seiner Eigenschaft als Ombudsmann und kann unter folgender Adresse erreicht werden: 24 avenue de la Grande Armée, 75854 Paris Cedex 17, FRANCE. Diese Möglichkeit besteht ohne Auswirkungen auf etwaige Rechtsmittel.

Die Europäische Kommission stellt unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sogenannte OS-Plattform) bereit. Zudem besteht die Möglichkeit, eine zivilrechtliche Klage einzureichen. 

12. Sonstiges

Als Darlehensgeber kann FLOA den Anspruch auf Rückzahlung des Darlehens jederzeit vollständig oder teilweise einem europäischen CRR Kreditinstitut oder dem Finanzinstitut Caisse des Dépôts et Consignations übertragen. Der Darlehensnehmer wird hierüber durch einfachen Brief informiert.


Die Bedingungen des Vertrags und die vorvertraglichen Informationen werden dem Kunden auf Deutsch mitgeteilt. FLOA verpflichtet sich dazu, während der Vertragslaufzeit auf Deutsch mit dem Kunden zu kommunizieren. Ein einfacher elektronischer Kontakt und direkte Kommunikation mit FLOA sind möglich über [-].

Im Fall, dass eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgrund einer Rechtsänderung oder einer Entscheidung der Rechtsprechung unwirksam werden sollen, soll die Wirksamkeit der anderen Klauseln hiervon nicht berührt werden, sie bleiben anwendbar.
 

13. Aufsichtsbehörde

FLOA ist ein Kreditinstitut unter französischem Recht, zugelassen von der französischen Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR), deren Hauptsitz an 4 Place de Budapest CS 92459, 75436 Paris, FRANCE ist. FLOA ist berechtigt, ihre Tätigkeit im Rahmen der Anzeige bei der BaFin (sogenanntes passporting) aufgrund der Dienstleitungsfreiheit in Deutschland zu erbringen.

14. Anwendbares Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen deutschem Recht. Die Aufnahme von Geschäftsbeziehungen mit dem Kunden vor Vertragsschluss unterliegt ebenfalls deutschem Recht. Alle Streitigkeiten bezogen auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem ausschließlichen Gerichtsstand der zuständigen deutschen Gerichte.

"FLOA Pay Later", "FLOA 3x" or "FLOA 4x" – Optionales Formular zur Ausübung des Widerrufsrechts

Ciseaux

"FLOA Pay Later", "FLOA 3x" or "FLOA 4x" – Optionales Formular zur Ausübung des Widerrufsrechts

Wenn Sie wünschen, von Ihrem Vertrag zurückzutreten, können Sie dieses Recht innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach unserer Vertragsannahme ausüben, indem Sie einen Brief senden an: FLOAPAY Germany, 36 rue de Messines 59686 Lille CEDEX 9 FRANCE Oder per E-Mail an contact@floapay.com. Die Widerrufserklärung wird nur wirksam, wenn sie vor Ablauf der Widerrufsfrist, die im Abschnitt “Widerruf” festgelegt wird, abgesendet wird. Die folgende Formulierung kann für die Ausübung des Widerrufs genutzt werden und an uns gesendet werden: Ich, der/die Unterzeichner/in,......................................................................, geboren am.........................., wohnhaft in............................................... (Stadt und Postleitzahl), widerrufe meine Erklärung zum kurzfristigen Darlehensvertrag...................................... (Name des kurzfristigen Darlehens) mit der Summe.......................... Euro von FLOA, welchen ich am............................... (Datum des Vertrages) abgeschlossen habe zur Bezahlung von .......................................... (Produkt), Bestellnummer.........................................., auf der folgenden Webseite des Händlers.....................................................