Ein Kredit ist rechtsverbindlich und muss zurückgezahlt werden. Überprüfen Sie Ihre Rückzahlungsfähigkeit, bevor Sie diese Verpflichtung eingehen.

Veröffentlicht am 19/09/2023

E-Commerce Valentinstag: 5 Tipps, um Ihre Verkäufe anzukurbeln

Für Sie als Online-Händler ist der Valentinstag eine Gelegenheit, Ihren Kunden die Hand zu reichen, in der Hoffnung, dass sie auf Ihrer Webseite einkaufen. 


Haben Sie keine Ideen? Hier finden Sie 5 Tipps, wie Sie sich von Ihren Konkurrenten abheben und Ihren Umsatz steigern können. 


Die Segmente Ihres Valentinstages im Voraus festlegen Die Segmente Ihres Valentinstages im Voraus festlegen

Tipp Nr. 1: Kartografieren Sie Ihre Kundensegmente für den Valentinstag im Voraus

Der Valentinstag ist nicht nur ein Tag, an dem Sie einem besonderen Menschen das Gefühl geben, geschätzt zu werden; er ist auch eine Gelegenheit, sich von der Konkurrenz abzuheben und das Einkaufserlebnis für Ihre Kunden so individuell wie möglich zu gestalten.


Dies beginnt mit der Segmentierung Ihrer Kunden. Am Valentinstag erfolgt die häufigste Art der Segmentierung entsprechend dem Empfänger des Geschenks, indem Sie „Geschenke für ihn/sie“ kreieren.


Sobald Sie die Segmente, die Sie erstellen möchten, kartografiert haben, können Sie mit den E-Mail-Werbekampagnen zum Thema Valentinstag für diese Segmente beginnen, indem Sie für jedes Segment ein eindeutiges UTM*-Tag verwenden. Diese Tracking-Links ermöglichen es Ihnen, die Leistung jeder Kampagne zu messen, und sollten dann zu einem Geschenke-Ratgeber führen, der für das Segment einer bestimmten Kundensparte relevant ist.


Eine weitere Idee zur Segmentierung ist die Schaffung eines Segments von Kunden, die während Ihrer Valentinstags-Kampagne keinen Kauf getätigt haben. Einige Tage vor dem Tag X (d. h. wenn es zu spät ist, eine Bestellung abzuschließen und sie rechtzeitig zu erhalten), senden Sie eine Erinnerungs-E-Mail an diese Kunden und bieten ihnen elektronische Geschenkkarten an. Mit diesem Trick können Sie Ihren Umsatz steigern und gleichzeitig Kunden in hektischen Situationen zufrieden stellen.


Tipp Nr. 2: Schalten Sie Banner auf der Startseite, die speziell für Valentinstags-Produkte werben

Während die Verbraucher beginnen, im Internet nach Geschenkideen und Erlebnissen für den Valentinstag zu stöbern, müssen sich Online-Shops schon lange vor dem 14. Februar vorbereiten. Fangen Sie bereits mit einer attraktiven Startseite Ihrer Webseite an. Sie können z. B. Banner zum Thema Valentinstag mit den Bestsellern des letzten Jahres präsentieren oder eine spezielle Produktrubrik für den Valentinstag einrichten, wie in Tipp Nr. 1 beschrieben.

Zeigt auf der Homepage Banner an, die für Produkte zum Valentinstag werben

Tipp Nr. 3: Erstellen Sie nützliche Geschenke-Ratgeber

Der Valentinstag kann für manche besonders stressig sein. Natürlich wollen die Menschen ihrem/ihrer Liebsten eine große Geste machen, aber das richtige Geschenk zu finden, ist manchmal schwierig. Wie können Sie sich – bei den Tausenden von Webseiten, die mit nur zwei Klicks erreichbar sind – mit Ihrer Seite von der Konkurrenz abheben?


Erleichtern Sie Ihrer Kundschaft die Kaufentscheidung, indem Sie ihr nützliche Geschenke-Ratgeber (für ihn / für sie / für uns) zur Verfügung stellen. Sie können die Produkte in diesen Ratgebern noch besser vermarkten, wenn Sie Empfehlungen für zusätzliche Produkte, die gut zu dem von der Kundschaft ausgesuchten Produkt passen (z. B. eine Tasche, die zu einem Outfit passt oder ein hochwertiger Wein, der zu einem Gericht passt).


Zum Beispiel wird der Interessent, nachdem er auf das Banner auf der Startseite geklickt hat (Tipp Nr. 2), zu verschiedenen Geschenkoptionen für den Valentinstag weitergeleitet. Für jedes Produkt bzw. jede Dienstleistung, die Sie anbieten, präsentieren Sie daneben weitere Produkte oder Dienstleistungen. Diese Technik, das sogenannte Cross-Selling**, ist eine intelligente Methode, um die Entdeckung von Produkten zu erleichtern und so den Durchschnittswert des Warenkorbs zu erhöhen.


Tipp Nr. 4: Bieten Sie kostenlosen Versand und weitere Vorteile an

Wie Ihr Liebster/Ihre Liebste vielleicht sagen würde, sind es manchmal die kleinen Dinge, die den größten Unterschied machen. Sobald Sie Interessenten mit einem Geschenke-Ratgeber und Sonderangeboten auf Ihre Website gebracht haben, versuchen Sie, den durchschnittlichen Wert des Warenkorbs zu erhöhen, indem Sie eine kostenlose Lieferung mit einem Mindestbestellwert anbieten.


Gut zu wissen: Es wird für Ihre Kunden noch einfacher, eine kostenlose Lieferung zu erhalten, wenn Sie ihnen Ratenzahlungen anbieten. Warum? Antworten finden Sie dazu in Tipp Nr. 5!


Und schließlich sollten Sie Ihren Kunden eine kostenlose Geschenkverpackung anbieten, um ihnen zu zeigen, dass Sie sie wirklich wertschätzen.


Bieten Sie kostenlose Lieferung und zusätzliche Vorteile

Tipp Nr. 5: Bieten Sie Ratenzahlungen an, um den durchschnittlichen Warenkorb zu erhöhen

Nur wenige Wochen nach den Weihnachtsausgaben sind die Budgets manchmal knapper bemessen. Es wäre schade, wenn Sie aufgrund von Bargeldproblemen auf Verkäufe verzichten müssten.


Erleichtern Sie Ihren Kunden den Einkauf, indem Sie ihnen Zahlungserleichterungen anbieten.


Bieten Sie ihnen die FLOA-Ratenzahlung an. Und zwar bereits auf Ihrer Produktseite, um zu vermeiden, dass Sie Interessenten verlieren, die angesichts des Endpreises mit der Bestellung zögern.

Auf diese Weise ermöglichen Sie Ihren Kunden:


  • Sofort konsumieren zu können, um von Werbeangeboten zu profitieren, indem sie die Käufe später bezahlen;

  • die Ausgaben für den Valentinstag auf mehrere Monate zu verteilen;

  • die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die mit schnell erreichten Kreditkartenlimits verbunden sind, wie z. B. bei Reisen.

Für Sie als Online-Händler sind Ratenzahlungen eine Möglichkeit, um:

  • Ihren Umsatz und Ihre Rentabilität zu steigern, indem Sie einige Kaufhemmnisse beseitigen;

  • die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, indem der Zahlungsprozess einfacher und reibungsloser wird;

  • die Kundeschaft zu binden und Neukunden, indem Sie einen Mehrwertdienst anbieten (+20% bei der Konversionsrate***);

  • und das alles ohne jegliches Risiko, da Sie sofort und vollständig bezahlt werden und wir für Zahlungsausfälle aufkommen.

Zögern Sie nicht, unser FLOA Pay-Team für eine kostenlose Demo zu kontaktieren!


Bieten Sie kostenlose Lieferung und zusätzliche Vorteile

Fordern Sie eine Demo an

Haben Sie Lust, die FLOA Pay-Lösung zu testen? Simulieren Sie einen Kaufprozess mit mehreren Ratenzahlungen mithilfe der Schnittstellen einer echten Online-Website!

Demo ansehen

Willkommen auf dem Blog von FLOA !

Willkommen auf unserem Blog!
Unser Ziel ist es, Sie hier mit nützlichen Informationen in Ihrem Alltag zu begleiten. Wir analysieren Trends im Zahlungsverkehr, teilen mit Ihnen Best Practices, die wir bei unseren Partnern beobachten und die Sie hoffentlich inspirieren.

Unsere Partner

Fordern Sie eine Demo an

Möchten Sie das FLOA-Angebot testen?
Kontaktieren Sie unser Team für eine Live-Vorführung unseres Serviceangebots:

Demo anfordern