Ein Kredit ist rechtsverbindlich und muss zurückgezahlt werden. Überprüfen Sie Ihre Rückzahlungsfähigkeit, bevor Sie diese Verpflichtung eingehen.

Veröffentlicht am 07/11/2023

So können Sie erfolgreich Warenkorbabbrüche vermeiden

Für Sie als Online-Händler sind Warenkorbabbrüche eine echte Herausforderung. Und wir bei FLOA sind uns dessen bewusst! Benutzerfreundlichkeit, Customer Journey und angebotene Zahlungsmöglichkeiten sind Faktoren, die - unter anderem - den Abbruch eines Warenkorbs erklären können. Wir teilen Tipps, wie Sie Ihre Konversionsrate und Ihren Umsatz steigern können. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um die Anzahl der Warenkorbabbrüche zu verringern.


So können Sie erfolgreich Warenkorbabbrüche vermeiden So können Sie erfolgreich Warenkorbabbrüche vermeiden

Wie kommt es zu Warenkorbabbrüchen?

Die Nutzererfahrung und Customer Journey

Die Benutzerfreundlichkeit und die Customer Journey sind entscheidend für den Erfolg Ihres Online-Shops. Es kann verschiedene Faktoren geben, warum ein Warenkorb abgebrochen wird. Zum Beispiel:

● ein komplexes und nicht intuitives Menü;
● eine komplizierte Navigation auf der Website;
● zu viele Informationen;
● oder ganz im Gegenteil ein Mangel an Transparenz oder Klarheit (z.B. für die Lieferbedingungen);
● ein nicht ansprechendes Design;
● zu viele Informationen, die ausgefüllt werden müssen, um die Bestellung abzuschließen;
● keine sichtbaren Kundenbewertungen.

Wie kommt es zu Warenkorbabbrüchen?

Technische Aspekte der Website

Auch technische Aspekte können die Ursache für Warenkorbabbrüche und dadurch eine niedrige Konversionsrate sein. Vor allem:

● eine zu lange Ladezeit der Seite;
● Schwierigkeiten, um von einer Seite zur nächsten zu gelangen, zum Beispiel mit Schaltflächen, die schlecht funktionieren, vor allem auf dem Smartphone;
● eine Website ohne responsives Webdesign2;
● unvorhergesehene Softwareprobleme

Besucher brauchen eine flüssige Nutzererfahrung und schnelle Antworten, um ihren Einkauf abzuschließen.

Technische Aspekte der Website

Der Checkout3

Die Checkout-Phase3 ist grundlegend. Fast 70 % der Käufer brechen ihren Warenkorb4 ab, bevor sie den Kauf bestätigen. Hier sind einige Gründe, die für den Abbruch eines Warenkorbs verantwortlich sein könnten:

● obligatorische Erstellung eines Kundenkontos;
● ein Formular, das zu lang ist, um schnell ausgefüllt zu werden;
● nicht angekündigte Schritte, die die Verbraucher abschrecken;
● zu wenig Auswahl bei den Liefermöglichkeiten;
● zu hohe Versandkosten;
● zu wenige Optionen bei der Zahlungsweise;

Der Checkout

Wie vermeidet man Warenkorbabbrüche?

Aber zum Glück gibt es für diese Probleme eine Lösung! Hier sind unsere Tipps.

Optimierung von Nutzererfahrung und Customer Journey

Wir bei FLOA sind Experten für die Nutzererfahrung. 2022 wurde das FLOA-Kundenerlebnis erneut mit dem Preis „GOOGLE Finance UX Benchmark“5 ausgezeichnet, der für die besten UX-Parcours verliehen wird. Für die Optimierung der UX1 Ihrer Website und die Erhöhung Ihrer Konversionsrate empfehlen wir Ihnen:

● eine einfache, intuitive Menüführung für einfaches Navigieren;
● aufgelockerte, klare, dynamische und visuelle Inhalte (Bilder, Videos, Infografiken);
● ein ästhetisches und modernes Design;
● Transparenz vor Abschluss der Bestellung zu allen Informationen in Verbindung mit der Lieferung (Kosten und Versandarten) und der Retouren- und Rückerstattungspolitik;
● Anzeige der Kundenbewertungen, zum Beispiel mit der Durchschnittsnote für das Produkt/die Leistung.

Am wichtigsten ist es, dass Shop-Besucher Ihnen vertrauen. Außerdem sollten Sie Interesse erwecken und den Kunden Lust auf Shoppen machen. Und schließlich sollten Sie Ihren Kunden den Onlineshop-Besuch und den Einkauf so einfach wie möglich gestalten.

Wie vermeidet man Warenkorbabbrüche?

Verbesserung der technischen Aspekte der Website

Auch die Verbesserung der technischen Aspekte Ihrer Website kann dazu beitragen, dass es zu weniger Warenkorbabbrüchen kommt. Dafür brauchen Sie vor allem:

● ein responsives Webdesign2, das heißt eine Website, die leicht erreichbar und gut lesbar ist, auf dem Computer genauso wie auf einem Tablet- oder Smartphone;
● möglichst kurze Ladezeiten der Seiten: Vermeiden Sie, dass die Seiten zu umfangreich sind, indem Sie eine einfache Struktur erstellen;
● Vermeidung möglicher Bugs auf Ihrer Website: in Zusammenarbeit mit Ihrem IT-Team6 oder Ihrem Dienstleister, der Ihren Online-Shop verwaltet.

Verbesserung der technischen Aspekte der Website

Optimierung des Checkouts3

Der Checkout3 ist der letzte und wichtigste Schritt der Customer Journey! 20 % der Verbraucher brechen im Schnitt einen vollen Warenkorb ab7 . Optimiser le checkout3. Deshalb ist die Optimierung des Checkouts3​ ​grundlegend. Wir erklären Ihnen wie es geht!

● Machen Sie es möglich, Bestellungen im Besucher-Modus abzuschließen. Sie können den Kunden dann immer noch am Ende des Einkaufsprozesses anbieten, ein Kundenkonto zu erstellen, um ergänzende kostenlose Leistungen nutzen zu können (personalisierte Angebote, Anmeldung zu Ihrem Newsletter usw.).
● Erstellen Sie ein schnell auszufüllendes Bestellformular.
● Zeigen Sie die Etappen des Checkout-Prozesses und deren Fortschritt an3;
● Bieten Sie verschiedene Lieferarten an, idealerweise mit mindestens einer kostenlosen Option (z. B. Lieferung an eine Abholstelle).
● Bieten Sie eine große Auswahl verschiedener Zahlungsweisen: Kreditkarte, Apple Pay, PayPal, Paylib usw.
● Bieten Sie Finanzierungslösungen an: Zahlungsaufschub, Ratenzahlung usw.

Optimierung des Checkouts

FLOA: Ihr internationaler Partner für Ratenzahlung und Pay Later!

Wir bei FLOA sind Experten für Zahlungslösungen, die Ihnen helfen, Ihre Konversionsrate zu erhöhen. Ratenzahlung, Zahlungsaufschub ... Wir erleichtern die Zahlung Ihrer Kunden, damit sie ihren Einkauf ohne zu zögern abschließen können.

Mit FLOA Pay ist Ratenzahlung ganz einfach! Unsere Lösung bietet viele Vorteile:

● Wir übernehmen die Risiken für Betrug und Zahlungsausfälle, damit Sie mehr Sicherheit haben.
● Sie erhalten die vollständige Zahlung der gesamten Bestellung innerhalb von 48 Stunden.
● Wir nutzen das System „3D Secure“ zur Absicherung der Transaktionen.
● Die Integration in Ihren Online-Shop ist einfach und schnell.
● Und schließlich ist es vor allem ein gutes Mittel, um Ihre Konversionsrate(8) zu erhöhen!

Zusammenfassung



Kurz gesagt: Um Warenkorbabbrüche auf Ihrer Website zu vermeiden, sollten Sie auf Folgendes achten:

● UX1 und Einkaufsverhalten;
● die technischen Aspekte der Website;
● eine reibungslose Checkout-Phase.

Mit unserer Lösung für Ratenzahlungen und unserer UX-Expertise helfen wir Online-Händlern, die Zahl der Warenkorbabbrüche zu senken und ihren Umsatz zu steigern. Wir ermöglichen eine einfache und intuitive Integration.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Fordern Sie eine Demo an

Haben Sie Lust, die FLOA Pay-Lösung zu testen? Simulieren Sie einen Kaufprozess mit mehreren Ratenzahlungen mithilfe der Schnittstellen einer echten Online-Website!

Demo ansehen

Willkommen auf dem Blog von FLOA Pay!

Willkommen auf unserem Blog!
Unser Ziel ist es, Sie hier mit nützlichen Informationen in Ihrem Alltag zu begleiten. Wir analysieren Trends im Zahlungsverkehr, teilen mit Ihnen Best Practices, die wir bei unseren Partnern beobachten und die Sie hoffentlich inspirieren.

Unsere Partner

Fordern Sie eine Demo an

Möchten Sie das FLOA Pay-Angebot testen?
Kontaktieren Sie unser Team für eine Live-Vorführung unseres Serviceangebots:

Demo anfordern